Top-Beiträge

Links

Israel beklagt seine Untreue vor Gott

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:

Psalm 106 (105),6-7a.13-14.21-22.23:

Wir haben zusammen mit unseren Vätern gesündigt,
wir haben Unrecht getan und gefrevelt.
Unsere Väter in Ägypten begriffen Gottes Wunder nicht,
sie vergaßen schnell seine Taten,
wollten auf seinen Ratschluß nicht warten.

Sie wurden in der Wüste begehrlich
und versuchten Gott in der Öde.
Sie vergaßen den HERRN, ihren Retter,
der einst in Ägypten Großes vollbrachte,

Wunder im Lande Hams,
furchterregende Taten am Schilfmeer.
Da faßte Gott einen Plan  – und ER hätte sie vernichtet,
wäre nicht Moses, sein Erwählter, für sie in die Bresche gesprungen,
so daß Gott sie im Zorn nicht vertilgte.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

679800
Total views : 8753924

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.