Top-Beiträge

Links

Nahe ist GOTT den zerbrochenen Herzen

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 34 (33),2.9.17-18.19-20.

Ich will den HERRN allezeit preisen;
immer sei sein Lob in meinem Mund.
Kostet und seht, wie gut der HERR ist!
Selig der Mensch,
der zu ihm sich flüchtet!

Das Angesicht des HERRN
richtet sich gegen die Bösen,
ihr Andenken von der Erde zu tilgen.
Die aufschrien, hat der HERR erhört,
ER hat sie all ihren Nöten entrissen.

Nahe ist der HERR den zerbrochenen Herzen
und dem zerschlagenen Geist bringt ER Hilfe.
Viel Böses erleidet der Gerechte,
doch allem wird der HERR ihn entreißen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

707577
Total views : 8819909

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.