Top-Beiträge

Links

Portugal: Impfweltmeister mit dauerhaft hohen Corona-Fallzahlen

Aus einem Artikel von Dr. Peter F. Mayer:
.
Portugal hat die höchste Impf- und Booster-Quote weltweit. 94,2% der Bevölkerung haben mindestens 1 Dosis erhalten. 85,9% sind „vollständig geimpft“ und 62,6% geboostert.

Die Politik hat uns versprochen, dass man mit einer hohen Impfquote weitere Wellen verhindert.

Trotz des Spitzenwertes Ende Januar nehmen die Infektionen kein Ende. Gleiches ist in Israel oder Taiwan zu beobachten. Grundsätzlich gilt: Je höher die Impfquote, desto schlimmer die Fallzahlen, desto länger laufen die Wellen und umso häufiger kommen sie wieder.

Dabei hatte die WHO noch im Herbst behauptet, dass nur durch Impfung eine Herdenimmunität zu erreichen ist. Das Gegenteil ist offenbar wahr.

Die Gründe für die stark erhöhte Anfälligkeit von Geimpften für Infektionen und Erkrankungen auch mit schweren Verläufen sind vielfältig. Zunächst machen die Mehrfach-Dosen das Immunsystem toleranter gegenüber dem Virus. Die regulatorischen T-Zellen werden übermäßig produziert. Die Folge ist chronisches Covid, die Viren werden aus dem Körper nicht mehr beseitigt.

Quelle und weitere Infos hier: https://tkp.at/2022/05/23/portugal-mit-weltweit-hoechster-impfquote-und-permanent-hohen-fallzahlen/

Kommentare

2 Antworten

  1. Jedem, der ein wenig Ahnung von Medizin hat, selber denkt und sich außerhalb der gekauften Propagandaorgane informiert – z.B. sciencefiles – schon seit langem klar. Hilfreich ist auch eine Rückschau auf vorherige Weltrettungsversuche wie z.B. Schweinegrippe. Wer lag schon damals richtig – von Anfang an ? Trotzdem : immer am Ball bleiben, vielleicht hilft es doch bei einigen .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2022
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

159714
Total views : 7559855

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.