Top-Beiträge

Links

Verkaufszahlen von E-Autos brechen ein

Die Zulassungen von Elektro-Autos in Deutschland sinken. Im März lagen sie um 29 Prozent hinter den Neuzulassungen zum Vorjahresmonat. Tendenz steigend, zumal von Januar bis März der Einbruch gesamt bei 14,1 Prozent liegt. Der Anteil der Elektroautos an der Gesamtzahl der Neuzulassungen schrumpfte auf 11,9 Prozent.

Nachdem die staatlichen Subventionen weggefallen sind, standen die E-Autos in echter Konkurrenz zu den Verbrennerfahrzeugen.

Elektroautos sind bei der Anschaffung teurer und später bei der Wartung. Der Reparaturaufwand ist nach einem Unfall größer und um ein Drittel teurer als bei einem vergleichbaren Verbrenner.

Quelle und vollständige Meldung hier: https://unzensuriert.de/255897-vom-hype-zum-ladenhueter-verkaufszahlen-von-e-autos-brechen-ein/

Kommentare

7 Antworten

  1. Wie, gibts das E-Auto überhaupt noch? Elon Musk hat doch für die AfD geworben, damit ist das Auto doch kontaminiert. E-Auto fahren ist doch höchste Kontaktschuld.

  2. An der A 8 gibt es den Rasthof Seligsweiler bei Ulm, der mit mehreren Stromzapfsäulen ausgerüstet ist.
    Kommt jemand mit einem Elektroauto zum „Tanken“, steckt den Stecker ein, dann beginnen in weiterer Umgebung Dieselmotoren an zu starten. Diese Motoren kann man gut hören, sie liefern den Strom !

    Das ist eben auch sinnbildhaft die große Lüge unserer Regierenden und deren Apostel und Jünger !

    Wenn man die so umweltbewußten Strom-Fahrer darauf anspricht werden sie genervt und wütend!

  3. Man hat nun auch festgestellt. E Autos sind mindestens genauso umweltschädlich wie Verbrenner. Die Herstellungskosten haben ein enormes CO2 Aufkommen.
    Wahrscheinlich wird das Verbrennerverbot ab 2025 wieder gekippt, aus diesem Grund.
    Andere umweltfreundliche Treibstoffe für den Verbrenner sollen gefördert werden.

  4. Bei der Flatterstrompolitik kein Wunder und durch die Energiewende der Kanzlerin viel zu teuer. Man kann kaum noch heizen, was soll dann die E-Karre kosten, die weil unausgereift Brandgefährlich ist, die Chinesen haben diese teilweise aus dem Verkehr gezogen. Ach damit unsere Politiker fast täglich um die Welt fliegen, wird für die Bürger fossiler Brennstoff reduziert und unsere Hampel-Politik betätigt sich als Ablasshändler, bei Johannes Tetzel hieß es „Wenn der Taler erst im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.“ Für heute könnte es heißen „Wenn Autofahrer und Speditionen die Waren bringen nicht geizen, können unsere Vielflugpolitiker nicht um die Welt reisen. „Nur sie vergessen dabei, Ideologie erzeugt keine Strom und Annalenas Kobolde helfen nicht dabei. Über die Idiotie dieser Politik will ich nicht mehr schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

702596
Total views : 8808386

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.