Top-Beiträge

Links

Birg mich HERR im Schatten deiner Flügel

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 17 (16),1-2.5-6.8.15.

Höre, HERR,
die gerechte Sache,
achte auf mein Flehen,
vernimm mein Bittgebet
von Lippen ohne Falsch!
.
Von deinem Angesicht ergehe mein Urteil,
deine Augen schauen, was recht ist.
Fest blieben meine Schritte auf deinen Bahnen,
meine Füße haben nicht gewankt.
Ich habe zu dir gerufen,
denn du, Gott, gibst mir Antwort.
Wende dein Ohr mir zu,
vernimm meine Rede!
Behüte mich wie den Augapfel,
den Stern des Auges,
birg mich im Schatten deiner Flügel.

 In Gerechtigkeit werde ich dein Angesicht schauen,
mich sattsehen an deiner Gestalt,
wenn ich erwache.

Kommentare

2 Antworten

  1. „Zerstörerischer Einfluß“
    Trans-Kritiker wehren sich gegen Indizierung durch Bundesbehörde
    Auf einer Liste mit vulgären Rappern und Horrorfilmen: Ein Elternratgeber zum kritischen Umgang mit Transgender wird von der Bundeszentrale für Kinder- und Jugendmedienschutz indiziert. Die Verfasserinnen wollen sich wehren – und verteidigen die Broschüre.
    weiter
    JF-Online

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2023/trans-kritiker-wehren-sich-gegen-indizierung-durch-bundesbehoerde/

    1. Jordan Peterson warnt vor Naivität von Katholiken gegenüber LGBT 

      https://www.kath.net/news/82583 Jordan Peterson warnt vor Naivität von Katholiken gegenüber LGBT Die Agenda sei eine „Antithese zur katholischen Lehre, so als ob sie extra für diesen Zweck geschaffen sei“, meint der kanadische Autor. Linz (kath.net/pk) Der bekannte kanadische Psychologe und Autor Jordan Peterson warnt, dass LGBT-Aktivisten die katholische Kirche zerstören wollen. In Kanada hätten katholische Schulen deren Agenda bereits integriert, und jene, die sich dagegen wehrten, würden schikaniert, sagte er der Agentur LifeSiteNews. Die Agenda „könnte keine stärkere Antithese zur katholischen Lehre sein“, analysiert Peterson. „So als ob sie extra für diesen Zweck geschaffen sei.“ Peterson gehört nicht der katholischen Kirche an, er wertschätzt jedoch den Katholizismus mit den ihm verbundenen Werten. Der Psychologe appelliert an Katholiken, für ihren Glauben zu kämpfen. Die LGBT-Agenda wolle grundsätzlich jegliche Traditionen „zerstören“, sagte er. Dafür benutze sie ein Spektrum an manipulativen Verhaltensweisen und Unterdrückung. Wer als Katholik zu blauäugig oder träge sei, das zu begreifen, verhalte sich wie ein „nützlicher Idiot“, der zu seinem eigenen Untergang beitrage, warnt Peterson. Auslöser für Petersons deutliche Worte war eine Stellungnahme der Vereinigung katholischer Lehrer in Ontario, die sich für die LGBT-Agenda an Schulen stark machten. Sie hatten damit auf ein Statement des Premierministers von Ontario, Doug Ford, geantwortet, der sich gegen die Indoktrinierung von Schülern durch die LGBT-Agenda ausgesprochen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

634416
Total views : 8652745

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.