Top-Beiträge

Links

Prag: Ärzte treiben Kind aufgrund der Verwechselung ihrer Mütter ab

In der Prager Universitätsklinik Bulovka wurde Anfang der Woche das ungeborene Kind einer gesunden, schwangeren Frau aufgrund einer Verwechslung der Patientin mit einer anderen abgetrieben. Demnach hatte sich die Schwangere zur routinemäßigen Kontrolle in das Krankenhaus begeben.

Das tschechische Gesundheitsministerium bezeichnete den Vorfall gegenüber der ČTK als unverzeihliches menschliches Versagen. Das Krankenhaus entschuldigte sich bei der Familie der Frau und kündigte an, der Patientin eine Entschädigung zahlen zu wollen. Die Verantwortlichen seien bereits vom Dienst suspendiert worden.

Wie „Radio Prag“ berichtet, habe inzwischen auch die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Laut dem Sender „CNN Prima News“ soll es sich bei beiden Frauen um Ausländerinnen handeln, die dauerhaft in Tschechien leben.

Quelle: ALfA-Newsletter

Kommentare

10 Antworten

  1. Das erwartet uns in Deutschland auch, wenn cdu und csu mit den Grünen koalieren, Abtreibung kam bei der letzten Wahl erstmalig nicht im Programm der CDU vor. Außer der AfD gibt es keine Lobby mehr für das Leben. Und während eine Beatrix von Storch an die Auferstehung erinnert, schwurbelt Söder von Ostereiern .

    1. Guten Tag,
      Ihr Kommentar wurde keineswegs gelöscht, sondern nur nicht sofort freigeschaltet (was soeben geschah), aber meinen Sie, ich würde ständig – zumal am Ostermontag-Mittag – vor dem Computer sitzen?
      Ich arbeite täglich ehrenamtlich (!) seit 13 Jahren an diesem Blog (meist vier bis sechs Stunden), Urlaub gab es auch nie, sogar wenn ich in der Klinik lag, ging es hier weiter (im Krankenbett gearbeitet) – darf ich dann auch mal Mittagessen?
      Freundlichen Gruß
      Felizitas Küble

  2. Abtreibung ist nie die Loesung.
    Nennen wir sie ‚Verbrechen‘, das waere fairer.
    Frauen, kaemfpt fuer das Leben, nicht fuer den TOD.

  3. Entsetzlich !
    Somit wurden zwei Babys getötet, wenn die eigentliche Patientin, die abtreiben wollte, es durchgezogen hat, was wahrscheinlich sein wird.
    Immer bei Ausländern einen Dolmetscher anfordern.

  4. Shalom,
    https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ndrstory/Konflikt-Abtreibung-Wie-Aerztinnen-und-Aerzte-entscheiden,sendung1178700.html#:~:text=unmittelbar%20abh%C3%A4ngig%20sind%3F-,Immer%20weniger%20%C3%84rzte%20und%20%C3%84rztinnen%20bieten%20Abtreibungen%20an,in%20Deutschland%20darf%20selbst%20entscheiden.

    Ärzte und Hebammen in der Geburtshilfe sollten getrennt sein von Ärzten die eine Abtreibung vornehmen.
    Wenn keine Schwangerschaft mehr besteht weil das Kind nicht mehr lebt kann der Gynäkologe der mit Geburtshilfe nichts zu tun hat die Behandlung übernehmen.
    Es geht nicht an, dass ein Arzt der Leben schützten möchte gleichzeitig auch Abtreibungen durchführen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

April 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Blog Stats

676278
Total views : 8745128

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.