Top-Beiträge

Links

Erbittet von GOTT Frieden für Jerusalem

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:
Psalm 122 (121),1-3.4-5.6-7.8-9.

Ich freute mich, als man mir sagte:
„Zum Haus des HERRN wollen wir gehen.“
Schon stehen unsere Füße in deinen Toren, Jerusalem:
Jerusalem, als Stadt erbaut, die fest in sich gefügt ist.
Dorthin zogen die Stämme hinauf,
die Stämme des HERRN,
wie es Gebot ist für Israel,
den Namen des HERRN zu preisen.
Denn dort standen Throne für das Gericht,
die Throne des Hauses David.

Erbittet Frieden für Jerusalem!
Geborgen seien, die dich lieben.
Friede sei in deinen Mauern,
Geborgenheit in deinen Häusern!
Wegen meiner Brüder und meiner Freunde
will ich sagen: In dir sei Friede.
Wegen des Hauses des HERRN, unseres Gottes,
will ich dir Glück erflehen.
.

Kommentare

2 Antworten

  1. In seiner fast 4000jährigen Geschichte hat Jerusalem – bis heute – kaum Frieden erlebt. Gemäß dem amerikanischen Autor Eric H. Cline hat Jerusalem wenigstens 118 verschiedene Konflikte in den vergangenen Jahrtausenden aushalten müssen. Es wurde wenigstens zwei Mal vollständig zerstört, 23 Mal belagert, weitere 52 Mal angegriffen und wenigstens 44 Mal erobert.
    Es war Schauplatz von zwanzig Revolten und unzähligen Unruhen und Aufständen. Nur zwei Mal wechselte die Stadt ihre Herrscher friedlich (Eric H. Cline in seinem Buch ‚Jerusalem Besieged‘) .
    Noch kurz vor seinem Tod sagte Christus voraus: ‚Jerusalem wird zertreten werden von den Nationen, bis dass der Nationen Zeit erfüllt ist‘ (Lukas 21, 24)
    Das bedeutet, dass Jerusalem von jener Zeit an auch weiterhin eine Vielzahl von heidnischen Herrschern über sich würde ergehen lassen müssen, nach den Babyloniern, den Persern, den Griechen und den Römern, die es bis dahin regiert hatten.
    Auf die Römer folgten u. a. Byzantiner, Parther, Araber, Mongolen, Kreuzzügler, Kurden (Sal-a-Din), Fatimiden, Osmanen. Noch einmal – am Ende dieses Zeitalters – wird Jerusalem unter die Herrschaft nichtisraelitischer, heidnischer Autokraten kommen (Daniel 11, 40-45).
    „Siehe ich will Jerusalem zum Taumelkelch zurichten für alle Völker, die umher sind…Zur selben Zeit will ich Jerusalem machen zu einem Laststein allen Völkern; alle, die ihn wegheben wollen, sollen sich daran zerschneiden; denn es werden sich alle Völker der Erde (Vereinte Nationen?) gegen sie versammeln.“ (Sacharja 12, 2-3)
    „Denn ich werde alle Nationen gegen Jerusalem versammeln zum Krieg. Und die Stadt wird [nochmals] eingenommen, die Häuser geplündert und die Frauen geschändet werden; und die Hälfte der Stadt wird weggeführt werden, gefangen und der Rest wird nicht weggenommen werden aus der Stadt. Aber der Herr wird ausziehen und streiten gegen die Nationen … und seine Füße werden stehen zu der Zeit auf dem Ölberg, der vor Jerusalem liegt…“ (Sacharja 14, 2-4; s. a. Offenbarung 19, 11-21).
    Danach wird „der Berg, da des Herrn Haus (der Tempel, das Heiligtum) ist, fest stehen, höher als alle Berge und erhaben sein über alle Hügel und dahin werden dann alle Nationen laufen und viele Völker werden sagen: Lasst uns auf den Berg des Herrn gehen, zum Hause (Tempel, Heiligtum) des Gottes Jakobs, dass er uns lehre seine Wege und wir wandeln auf seinen Steigen! Denn von Zion wird das Gesetz ausgehen und des Herrn Wort von J e r u s a l e m. Und er wird richten unter den Nationen und viele Völker zurechtweisen. Dann werden sie ihre Schwerter zu Pflugscharen und ihre Spieße zu Sicheln machen. Denn es wird kein Volk gegen das andere ein Schwert erheben und sie werden von da an nicht mehr lernen, Krieg zu führen.“ (Jesaja 2, 2-4)
    Wie es jahrtausendelang Zankapfel unter den Völkern war, so wird Jerusalem nach Christi Rückkehr zum Zentrum und zur lebendigen Quelle des dauerhaften Friedens werden.

  2. Erbittet Friede für Jerusalem, leider erschreckend aktuell.
    Für den Frieden mit Gott beim Verscheiden denke ich heute besonders:
    Sankt Barbara an meinem End,
    stärk mich mit dem Sakrament.
    Aber zuerst einmal:
    Geh in den Garten am Barbaratag…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

634395
Total views : 8652693

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.