Top-Beiträge

Links

Falschbehauptung „Deportation“ stammt ausgerechnet von CDU-Politikern

Tichys Einblick (TE), ein liberal-konservatives Magazin, erscheint sowohl als Zeitschrift wie auch online. 

Am heutigen Dienstag (30.1.) hat das Portal nachgewiesen, daß die erwiesene Falschbehauptung, auf dem „Potsdamer Treffen“ sei von „Deportationen“ die Rede gewesen bzw. in diesem Sinne entsprechende Pläne geschmiedet worden, ausgerechnet von CDU-Politikern zuerst öffentlich in die Welt gesetzt wurde.

Das ultralinke „Correctiv“-Team hatte den Begriff zwar auch verwendet, jedoch ohne Gegenwartsbezug – siehe hier: Das Wort „Deportation“ unterschob die CDU dem Correctiv, wie TE aufzeigt.

In einem weiteren TE-Artikel heißt es zusammenfassend u.a.:

„Im Correctiv-Text über das „Geheimtreffen“ kommt „Deportation“ mit Gegenwartsbezug zunächst nicht vor. Später wurde der Begriff eingefügt, wieder gelöscht – das zeigt was man von der Schwindelbude zu halten hat.

Wirksam wurde es mit den Statements von CDU-Politikern.  Die CDU-Manipulation ging gegen sie selbst los, weil sich der „Kampf gegen Rechts“ auch gegen die Union richtet.“

Kommentare

9 Antworten

  1. Welch hübsche Ansammlung von antisemitischen Stereotypen und Narrativen.
    Da braucht man für den „Kundigen“ den globalen Teufel erst gar nicht zu erwähnen.
    DANKE für Ihre umfassende Darstellung.
    Sarkasmus off.

  2. WER KRITISIERT, DEN MACHT MAN SCHLECHT
    DAS IST ‚NE DEMO GEGEN’S RECHT

    DEMO GEGEN RECHT
    BEKOMMT DEM BÜRGER SCHLECHT

    HETZE GEGEN RECHT
    STEHT DEMOKRATEN SCHLECHT

    MITTELSTAND UND BAUERNSCHAFT
    NIMMT DER GREAT RESET IN HAFT

    FREIHEIT, RECHTSSTAAT UND DEMOKRATIE,
    OHNE KRITISCHES DENKEN KLAPPT DAS NIE

    FÄLLT DIE AMPEL ENDLICH AUS,
    BEHALTEN DIE BÜRGER IHR EIGENES HAUS

  3. DAS KARTENHAUS BRICHT ZUSAMMEN – CORREKTIV SCHREIBT WEBSEITE UM

    https://youtu.be/86yaUrsI_eo?si=D6Xv0tJvtF0RyUbU (Kolja)

    Die Falschbehauptungen haben jedoch inzwischen viel Schaden angerichtet. Politiker sind damit hausieren gegangen, Bischöfe haben zu „Demos gegen Rechts“ ermutigt, unter dem Eindruck der Anti-AfD Propaganda sind Bürger aus der Mitte der Gesellschaft Seite an Seite mit Antifa und anderen Linksradikalen auf die Straße gegangen, hinter zweifelhaften Plakaten hergelaufen und Schlachtrufen ausgesetzt, die u.a. auch CDU/CSU als „Rechts, muss weg“ verdammten.

    Ob nun die Mainstreammedien DIESE Richtigstellungen bringen ? So, wie sie begierig die Propaganda aufgegriffen haben ? Daran darf gezweifelt werden !

  4. Wie bereits berichtet, hatte die stellvertretende Chefredakteurin von Correktiv wahrheitswidrig behauptet, Correktiv erhalte keine Unterstützung der Regierung (bzw von Bund und Ländern)

    Auf der Seite von Correktiv.org sind auch die Initiatoren genannt und Jahresberichte der Zuwendungen gelistet: https://correctiv.org/ueber-uns/finanzen/

    Zum Beispiel Zuwendungen in 2023:

    Spenden von Unterstützerinnen und Unterstützern 1.894.570,40€
    Luminate 661.018,53€
    Bundeskasse 431.059,85€
    Schöpflin Stiftung 286.000,00€
    Landeshauptkasse NRW 145.338,00€
    Mercator Stiftung 140.000,00€
    RAG-Stiftung Spende 120.000,00€
    Google Germany GmbH 115.425,00€
    The Sunrise Project 106.400,00€
    Stichting Adessium 72.000,00€

    Zuwendungen 2022:

    Spenden von Unterstützerinnen und Unterstützern 1.597.417,26€
    Luminate Foundation 636.331,94€
    Landeshauptkasse NRW 361.784,69€
    Schöpflin Stiftung 264.000,00€
    Mercator Stiftung 200.000,00€
    Deutsche Stiftung f. Engagement und Ehrenamt 110.857,00€
    RAG-Stiftung 105.000,00€
    Bundeskasse Halle 102.176,02€
    JX Fund gGmbH 78.840,00€
    Stichting Adessium 72.000,00€

    Da stellt sich u.a. die Frage, wieso ist dem CDU-regierten NRW eine halbe Million € wert, linke (-extreme) Meinungsmache zu finanzieren ?

    DR. MAASSEN VERURTEILT EINSCHÜCHTERUNGSVERSUCHE DER REGIERUNG MITTELS LINKSEXTREMISTEN

    https://www.youtube.com/watch?v=_QputoUJ2Xw D

    „UNSER ZIEL IST EINE VERÄNDERUNG DER POLITIK“

    Programmatische Rede von Dr. Maassen in Erfurt 1/24
    https://www.youtube.com/watch?v=vgLmiksxlaw

    HÖRENSWERT, m.E. eine wohltuende Stimme der VERNUNFT !

  5. CDU weiss nicht mehr ein noch aus.

    Von Deportation oder Wannseekonferenz 2.0 zu reden, verharmlost den Holocaust.
    Eigentlich müsste Strafanzeige erstattet werden wegen Verleumdung.
    Matin Sellner hat bereits Strafanzeige in D. Und Ö. erstattet. Gut so.

  6. Bei diesen Demos gegen RECHT geht es um die Unterdrückung der Bürgerinteressen gegenüber den Interessen der Hochfinanz und ihrer Verbündeten.

    Es geht vor allem um GEOPOLITSCHE UND FINANZPOLITISCHE VERWERFUNGEN und VERTEILUNGEN.

    Und es geht nicht nur um die Staaten. Sie werden zu einem großen Teil von der internationalen HOCHFINANZ benutzt, wie im 1. und 2. Weltkrieg.

    https://www.youtube.com/watch?v=dUFlLBTRMoA
    The Great Reset (heute) Historische „Vorläufer“: 2 imperialistische Weltkriege – E. Wolff

    Wir haben eine Regierung, die Wirtschaft, Energiepolitik, Finanzwesen, Frieden, Zensurfreiheit, Souveränität des Volkes, Frieden und Demokratie gegen die Wand fährt.

    Sie wird dabei von echten OPPOSITONSPARTEIEN INHALTLICH kritisiert.

    Anstatt die Kritik ernst zu nehmen und die Interessen der Bürger warhzunehmen, versucht sie mit ihren Helfern zusammen die KRITIKER zum Schweigen zu bringen.

    Der Regierung helfen Altmedien und verschiedene supranationale Organisationen usw.

    Die jüngsten Demos gegen RECHT (s) zeigen, wenn man die Augen aufmacht und ein „s“ weglässt, dass die Regierung im Fremdauftrag der Hochfinanz usw. agiert.

    Es gibt zum Glück ein paar Parteien wie die FW, die AfD, BSW und die Februar zu gründende WerteUnion, die bei aller Verschiedenheit untereinander, verstanden haben, dass das Volk nicht [mehr] der Souverän ist und das wieder werden sollte.

    https://dawum.de/Sachsen-Anhalt/
    https://dawum.de/Thueringen/

    Es ist tausendfach dokumentiert, dass Sprecher und Vertreter dieser Parteien dem Souverän die Macht zurückholen wollen. Deshalb haben sie genug Schnittmengen, um IM INTERESSE DER DEUTSCHEN BÜRGER erfolgreich miteinander zu zweit oder dritt koalieren und regieren zu können. ZUR ZEIT SIND EINIGE VON IHNEN NOCH NICHT AUSREICHEND ÜBER DIE GEO- UND FINANZPOLITISCHE GEMENGELAGE INFORMIERT.

    Siehe den interaktiven Link, bei der Sie nach den neuesten Umfrageergebnissen verschiedener Institute Koalitionsmöglichkeiten und unterschiedliche 5%-Hürde-Ergebnisse simulieren können.

    https://dawum.de/Sachsen/

    DIE SCHNITTMENGEN DIESER PARTEIEN, ALSO DIE INTERESSEN DER BÜRGER SIND z.B.:

    – Garantie der Grundrechte,
    – Einhaltung des Grundgesetzes,
    – Verbot der ZENSUR,
    – Abschaffung der Zwangsrundfunkgebühren, um die tausendfach vorhandenen freien, demokratischen, investigativen Medien zu fördern, die sich am Pressekodex orientieren.

    Im Interesse der Bürger liegen auch

    – das VERBOT DER DIGITALEN KONTROLLE (ID);
    – das VERBOT DES TOTALITÄREN DIGITALEN ZENTRALBANKGELDS NACH CHINESISCHEM VORBILD (CBDC),
    – der Austritt aus der WHO und die Ablehnung von Pandemievertrag und IHR+,
    – die Garantie der uneingeschränkten Beibehaltung des BARGELDS,
    – die sofortige Einleitung von WAFFENSTILLSTANDS- und FRIEDENSVERHANDLUNGEN zwischen USA/Ukraine und Russland,
    – der STOPP DER SANKTIONEN UND WAFFENLIEFERUNGEN USW.

    Im Interesse der Bürger liegen auch

    – die VÖLLIG TRANSPARENTE AUFARBEITUNG DER WELTKRISENSERIE, die von der Hochfinanz und ihren Verbündeten gefördert wurde:

    – Coronakrise und ALLE HINTERGRÜNDE UNDFOLGEN,
    – Weltklimakrise und ALLE HINTERGRÜNDE UND FOLGEN,
    – Energiekrise,
    – Ukrainekrise,
    – Migrationskrise,
    – Finanzkrise,
    – Wirtschaftskrise,
    – globale Umbrüche mit Weltkriegs- und Atomkriegsvorbereitungen.

    Im Interesse der Bürger liegt

    – eine Deeskalation durch praktische Anerkennung einer multipolaren Welt.

    Im Interesse der Bürger liegt

    – eine ENERGIEPOLITIK, die im Interesse der Wirtschaft und der Bürger optimiert wird,
    – die Wiedereinschaltung der Kernkraftwerke,
    – die Wiederaufnahme der Gasversorgung aus Russland,
    – ein Moratorium für alternative Energien, die nicht grundlastfähig sind,
    – Migrationspolitik nach geltendem Recht gemäß Aussagen des Verfassungsrechtlers und ehemaligen Verteidigungsministers Rupert Scholz:

    https://rumble.com/search/all?q=rupert%20Scholz%20Migration
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Blog Stats

632871
Total views : 8649297

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.