Top-Beiträge

Links

Universität Bayreuth hat Dr. Alice Weidel vom Vorwurf des Plagiats entlastet

Die Universität Bayreuth hat eine weitere Prüfung der Plagiats-Vorwürfe gegen die AfD-Vorsitzende Dr. Alice Weidel (siehe Foto) eingestellt. Ein vorsätzliches Fehlverhalten konnte nicht festgestellt werden, so die einstimmige Entscheidung der zuständigen Kommission am Donnerstag. Daher werde kein Hauptverfahren eingeleitet.

Die Anschuldigung, Weidel habe bei ihrer Doktorarbeit ohne Quellenbelege abgeschrieben, wurde von vielen Mainstreammedien tagelang aufgebauscht.

Im Unterschied dazu haben wir in unserem CF der unseriösen Kampagne widersprochen und uns hierbei vor allem auf Prof. Dr. Stefan Homburg berufen. Angeblich soll die AfD-Chefin auch von ihm abgeschrieben haben, was er aber deutlich  zurückwies: https://christlichesforum.info/schmutzkampagne-gegen-weidel-prof-homburg-kritisiert-sueddeutsche-zeitung/

Die Uni Bayreuth berichtete, daß es in puncto Plagiatsvorwürfe keine ausreichenden Hinweise für eine weitere Prüfung gibt. Es seien lediglich „vereinzelt Zitierfehler“  festgestellt worden, aber kein Vorsatz erkennbar.  

Ähnlich wie zuvor im Fall Aiwanger hat auch hier die linksgerichtete „Süddeutsche Zeitung“, die anscheinend nichts aus ihren Niederlagen lernt, ein wüstes Kesseltreiben mit anonymen Anklagen eröffnet. Laut „Journalistenwatch“ hält es die SZ nicht für nötig, auf ihrer Homepage die Einstellung des Plagiatsverfahrens zu erwähnen. 

Kommentare

10 Antworten

  1. LESEN STATT REDEN – DAS PARTEIPROGRAMM DER AFD IN KÜRZE

    https://nichtohneuns-freiburg.de/machen-sie-sich-ein-eigenes-bild-afd-parteiprogramm-2/ Lesenswert !
    „Wir sind unpolitisch und bevorzugen keine Partei. Wir bieten Ihnen aber die Möglichkeit das Parteiprogramm zu lesen, um sich selber ein Bild zu machen…“

    DEUTLICHE WORTE VON DR. MAASSEN ZUM CDU-AUSTRITT
    AUSGRENZUNG UND „BRANDMAUERN“ SCHAFFEN SPALTUNG

    https://weltwoche.ch/daily/herz-und-hirntot-hans-georg-maassen-findet-in-seinem-abschiedsbrief-an-cdu-chef-merz-drastische-worte-die-partei-trage-mit-ihrer-brandmauer-und-ausgrenzungs-politik-zur-spa/

    Die „SPALTER“ in unserer Gesellschaft sind tatsächlich zahlreich – wie Merz als Verweigerer echter Oppositionsarbeit, der von Abgrenzung lebt, statt Konzepte vorzulegen – und scheuen nicht vor Kompetenzüberschreitung zurück, wie der Bundespräsident, der Verfassungsschutzpräsident und leider auch die Bischöfe in ihrer oberflächlichen Pauschalverurteilung der AfD.
    (Ein realistischer Blick MUSS die dahinterliegende Agenda gegenwärtiger Politik und ihre Protagonisten erkennen und sollte sie benennen, wie es immer wieder Kardinal Müller tut, zB https://www.lifesitenews.com/de/news/exklusiv-cdl-muller-massenmigration-wird-zur-zerstorung-nationaler-identitaten-genutzt/?)

    Herrn Dr. Maassen sind zahlreiche, fähige Mitarbeiter zu wünschen, um seine positive, einende Vision von Deutschland umzusetzen, aufbauend auf Realismus und Wahrheit statt ideologischer Träume, die nur mit Lügen, Indoktrination, Zensur und auf dem Rücken der Bürger aufgezwungen werden können (zB CO2 – Zertifikate, Energiepolitik, Wasserstoff – Pläne und so vieles andere !)

  2. JE MEHR WÄHLER DAS BILLIONENSCHWERE GESCHÄFTS- UND SANIERUNGSMODELL DER HOCHFINANZ AUF KOSTEN DER BÜRGER DURCHSCHAUEN, DESTO MEHR WÄHLEN BÜRGERNAHE PARTEIEN WIE AfD UND WERTEUNION UND NICHT DIE PARTEIEN, DIE HOCHFINANZ UND DEREN AGENDA UTNERSTÜTZEN (CORONA, KLIMAWANDEL, UKRAINEKRIEGS- UND ERNERGIEKRISE USW.)

    https://tkp.at/2023/10/25/deutschlands-energiewende-wirtschaftliche-kriegsfuehrung-und-angriff-auf-die-zivilisation/

    ZENSUR
    https://tkp.at/2024/01/18/eu-leyen-bei-wef-ind-davos-zensur-von-desinformation-wichtiger-als-klima-und-kriege/

    FINANZ-TSUNAMI – PLÜNDERUNG DER WELT DURCH DIGITAL-FINANZIELLEN KOMPLEX
    https://www.youtube.com/watch?v=Q5NTsaaP8LM

    https://www.youtube.com/watch?v=1bcvo3Y-oBc
    Max OTTE: AFD BOLLWERK FÜR DEMOKRATIE UND RECHTSSTAAT

    1. Richtig! Nur eben gibt es auch Wähler, die können ihre linke Vergangenheit nicht los lassen, auch die brauchen in etwa etwas wählbares. Aus persönlichen Gründen würde ich die Linke, auch BSW nicht wählen, aber die Ökonomen, die den von korrupten Politikern angerichteten Saustall reparieren sollen, sind rar.
      – ein NEIN zur kleptokratischen EU, die sich zum Diktaturmonster entwickelt und europäische Bürger für die globale Hochfinanz arm macht.
      – Aufhalten des Sterbens im Mittelstand, damit KEINE globale Konzerndiktatur, die den Bürgern vorschreibt, was sie zu essen haben, wie viel Wohnraum sie haben, die Bürger knechtet
      – Stoppen der manipulierten Finanzwirtschaft, die wie 1933 zum Börsencrash führen kann und die NOTBREMSE um die REALWIRTSCHAFT vor Finanzgaunereien zu retten
      – Überarbeitung der Gesetze, die diese Betrügereien mit Winkeladvokaten erst möglich gemacht haben, so dass keiner mehr ein Unternehmen aufbauen, geschweige denn führen will. Anpassung der GESETZE an die Bedürfnisse der Realwirtschaft, die Mehrwert und Wohlstand schafft.
      – Aufräumen mit der Mär, wir sind ein Dienstleistungsland, denn das kann keiner bezahlen, die überwuchernde Bürokratie und künstliche Jobs.
      – Zurück drehen des IMPORTWAHNS wieder hin zur EXPORTNATION und damit mehr wirtschaftliche Selbstständigkeit, wo durch plötzliche Kriegsumstände in dieser Abhängigkeit unsere Grundversorgung zusammen brechen kann.
      – Stopp dem Raubbau an unseren Naturressourcen durch Konzerne, Finanzoligarchen, wie Politiker im Ideologiediktaturwahn, die von den Bürgern für ihre Sünden ABLASSHANDEL eingeführt haben usw.

  3. Wer der Alpenprawda heute noch irgendetwas glaubt, ist entweder hirnlos oder halt ein Glaubender mit fundamentalistischen Zügen. War früher ( so vor 1980 ca.) noch ein wenig (!) anders. Ähnlich wie den ÖR kann man nicht einmal mehr dem Wetterbericht trauen.
    Bezahlte Propagandatröten halt .

  4. Frau Dr. Weidel hat es nicht nötig, ihre durch Fleiß und Wissen erworbene Doktor-Arbeit in Frage stellen zu lassen, wie Wagenknecht auch nicht. Sie hat viele Neider, aber sie hat Praxiserfahrung und kann unser Land aus der Krise führen.
    Mich packt die Wut, wenn lokale Politiker der AFD auf Landesebene meinen, sich auf Weidels Lorbeeren auszuruhen und bloß nicht anecken wollen mit Themen, die dem Bürger wichtig sind.
    Man weiß auch von Wagenknecht, die in die Kommunalpolitik will, dass sie kämpferisch ist, liebe Landes AFD, seid ihr das?
    Nur dass sie es schwer haben wird, gleichgesinnte Mitstreiter zu finden, jedenfalls die Linken bei uns haben einen Kriminellen zum Vorsitz, der gegen sie arbeiten würde. Alle Menschen, die dieses Land, ihre Heimat lieben, bitte ich, verteidigt es und wenn ihr eurer Landes-AFD Feuer unter dem Hintern machen müsst, dann macht es und wer Interesse an Wagenknecht hat, sollte mit ihr Kontakt aufnehmen und sich bewerben.
    Uns läuft die Zeit davon, da zählt jede Stimme der Vernunft, auch wenn sie noch so gegensätzlich sind. Oder wollen wir, dass Altpolitiker weiter unser Land an Finanzoligarchen verscherbeln? Die Werte-Union muss versuchen, den Anschluss zu bekommen, aber der Zeitplan ist kurz. Hans Georg Maaßen hat die Chemnitzer vor der Verleumdungskampagne der Regierung verteidigt.

  5. Immer die gleiche Masche, um Politiker aus ihrem Amt zu treiben.

    Ich habe es mir sofort gedacht, ob dieser klugen Frau Weidel tatsächlich ein Pagiatsvorwurf angelastet werden kann.
    Prof. Homburg hat den Vorwurf an Frau Weidel schnell abgewiesen und als falsch betitelt.
    Da war mir schon klar, es ist wieder eine Kampagne.

    Immer mit Dreck werfen bringt auf Dauer nichts.

  6. Na, ob die Uni (und auch die Wagner-Festspiele) jetzt noch Zuschüsse von Söder bekommen? Wie kann man es nur wagen, eine Kampagne von Söders Herz- und Hetzblatt so zu konterkarieren. Nur Uninformierte meinen, die Alpenprawda handele aus freien Stücken…. Auch Aiwanger war Söder im Weg. Tja, es gibt einen gerechten Gott —- trotz der „C“SU!

  7. Gut für Frau Dr. Weidel.
    Und wieder eine Blamage der SZ, eines Flaggschiffs deutschen „Qualitätsjournalismus“.

    Die hervorragende Stellungnahme von Prof. Stefan Homburg
    beim Corona- Symposion lohnt, hier noch einmal nachzuhören !
    https://www.youtube.com/watch?v=g2P8pU_U00g&list=PLqubM6Pk6_adRhqofqJGpjjJq80Nu_Alw&index=8&t=1s

    und mit der Playlist finden sich noch weitere wertvolle Beiträge mit schnellem Zugriff:
    https://www.youtube.com/playlist?app=desktop&list=PLqubM6Pk6_adRhqofqJGpjjJq80Nu_Alw

    Nebenbemerkung : Erschüttert hat mich ein völlig kritikfreier Bericht zu der von der WHO propagierten „Pandemic Preparedness“ im aktuellen Ärzteblatt.
    https://www.aerzteblatt.de/archiv/237016/Pandemic-Preparedness-Effektive-Strukturen-schaffen

    Da wird von „Pandemie“, „Spill – over – Infektionen“ (Überspringen von Viren von Tier auf Mensch), von WIRKSAMEN (!) Schutzmassnahmen wie Impfung, Masken und Desinfektion gesprochen,

    Änderung der Internationalen Gesundheitsvorschriften und WHO – Verträge werden befürwortet, ebenso Förderung der Impfstoffproduktion in Afrika (Deutschland gibt 550 Millionen).

    Keine Rede von Übersterblichkeit, Nebenwirkungen, Impfschäden, Underreporting, Mängel in der Datensammlung und deren Veröffentlichung und Herausgabe (auch durch Unwilligkeit des BGM, die Institute PEI und RKI in die Pflicht zu nehmen !)

    Kein Wort zur Gain-of-function-Forschung (die die Tierviren durch MENSCHLICHE Manipulation erst Menschen- pathogen und noch gefährlicher und infektiöser machen (1) ) und Laborleck (ganz unzureichende Sicherheitsbedingungen in Wuhan!) als Auslöser der Plandemie.

    Prof. Drosten wird wohlwollend zitiert, statt seine Rolle bei der konzertierten Vertuschungsaktion (Lancet) sowie weitergehende Forschung u.a. am Mers- Virus mitten in Berlin zu erwähnen.

    Kein Wort zu nachgewiesen wirksamen Massnahmen wie Vitamin D- Prophylaxe. und Gabe von zB Ivermectin.
    ——
    Unfassbar.
    (1) Minutiöse Aufarbeitung der „Pandemie“: Dr. Michael Nehls, Das indoktrinierte Gehirn. Buch und zahlreiche Interviews (Videos).

  8. Immer dieses Querschiessen! „Es kann der Frommste nicht in Frieden leben, wenn es dem lieben Nachbarn nicht gefällt!!!“

  9. Interessengeleitete Aktionen werden oft gut honoriert. Wenn´s um´s Geld geht, steht die Wahrheit hintenan. Und Geld regiert – leider – die Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

März 2024
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

634344
Total views : 8652605

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.