Top-Beiträge

Links

Christl. Kritik am Selbstbestimmungsgesetz

Pressemitteilung von Bündnis C:

Ein „Selbstbestimmungsgesetz“ der Ampel-Regierung soll das geltende Transsexuellengesetz ablösen. Bereits jeder Jugendliche ab 14 Jahren soll demnach einmal jährlich mittels Willenserklärung beim Standesamt seinen Namen und Geschlechtseintrag ändern können.

Jugendlichen in den Prozessen der pubertären Identitätsentwicklung diesen Weg zu eröffnen, provoziert unverantwortliche hormonelle und chirurgische Geschlechtsangleichungen, die nicht umkehrbar sind. Wenn das momentane Gefühl zur Identität erhoben wird, werden Fakten ignoriert, die nicht nebenwirkungsfrei zu tilgen sind.

Wenn gar das Mitspracherecht der Eltern durch Familiengerichte ausgehebelt wird, wird nicht nur persönliches Leid der Jugendlichen, sondern die Zerstörung von Familienbeziehungen billigend oder gewollt in Kauf genommen, wo Identität ihren Rückhalt hat.

Bündnis C fordert die Bundesregierung auf, den biologischen Tatsachen und dem Jugendschutz Rechnung zu tragen und mit einem neuen Gesetz der schöpfungsgemäßen Stärkung geschlechtlicher Identität zu dienen: „Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie.“ (1 Mose 5,2)

www.buendnis-c.de

Kommentare

5 Antworten

  1. Ursprünglich hatte ich einmal angenommen, „politisches Kabarett“, das seinen Abendveranstaltungen von Kabarettisten.
    Jetzt weiß ich, dass es das Tagesgeschäft von gewählten Politikern ist.

  2. Es ist neben der Frühsexualisierung der Kinder, denen geistige Fähigkeiten entzogen, Bildungshunger abtrainiert wird und süchtig nach Triebbefriedigung werden sollen. Es ist die Vorstufe nach grünem Plan, den Körper als Verkaufsobjekt zu degradieren, dieses Geschenk Gottes zur Ware zu machen.
    Ahnungslos überfallen einst vom CSD in Berlin beim Kanzler eine lebenshungrige Jugend, die sich zu ihrer anderen Liebe bekennen will, so gut, so schön. Dieses Event wird immer mehr zur Schaustellung (Prostitution der Körper), der Überbetonung von Sex, wo viele andere um ihr Überleben kämpfen, verwöhnte Menschen, die Verantwortung nie gelernt haben und nie den Härten des Lebens ausgesetzt waren. Zu blöd, zu begreifen, dass sie für die Eliten Mittel zum Zweck sind, damit laut grüner Vorstellung Deutschlang zum größten globalen Freiluftpuff wird.
    Heute fühlt sich die gepamperte Wohlstandsgeneration stark, während andere um ihre Existenz kämpfen und ihre Brötchen verdienen, während andere ihr Leben einsetzen für unseren Schutz, mit einer Waffe in der Hand, um unsere Rechte und Freiheit zu schützen, da ist der Weg in die Prostitution als WegWerfModell leichter, zynisch kommentiert. Mehrheitlich eine verzogene Generation, die zu blöde ist, zu begreifen, dass Wohlstand in der Realwirtschaft erarbeitet werden muss. Noch fliegen ihnen dank der Schweißperlen und Tränen anderer die Trauben des Wohlstands in das Maul, sie machen Stimmung gegen Menschen, die im herkömmlichen traditionellen Stil leben wollen.

  3. Es ist völlig logisch, dass das Konservativen Christen nicht gefällt
    aber es wurde bei der Bundestagswahl eben auch der konservative Gesellschaftspolitische Kurs abgewählt
    Zur Sache selber sage ich nichts
    1.) da ich von der Thematik nichts verstehe
    2.) Mich das Thema als solches nicht interessiert, ich leiste mir das Privileg
    aufgrund meines Alters nur mehr eine Meinung zu Themen zu haben, die mich betreffen oder interessieren

  4. Es ist alle so gewollt. Viele Gesetze dienen dazu, die Vermehrung des Menschen zu verhindern. Das große Ziel des WEF und anderer ist die Reduzierung der Menschheit. Persönliches Leid kümmert diese Leute nicht.

  5. „Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie.“ (1 Mose 5,2)
    Das steht nicht nur in der Bibel, sondern es ist so. Schon in den heute üblichen vorgeburtlichen Untersuchungen steht die Antwort fest: Ein Bub oder ein Mädchen. Und die Frauen und Männer, die mir in der Großstadt auf der Straße begegnen, sind als solche erkennbar … Die Biologie weiß eindeutig, dass das weibliche Geschlecht in seinen Chromosomen kein „y“ aufweist.
    Zum Teufel mit der Clique, die das anders sehen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Blog Stats

191148
Total views : 7637247

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.