Top-Beiträge

Links

6. Teil der Serie „Geimpfte für Ungeimpfte“: Gerd Buurmann fordert mehr Toleranz!

Der Theaterschauspieler, Regisseur und Blogger Gerd Buurmann aus Köln ist selber geimpft, wie er öffentlich mitgeteilt hat, lehnt aber das Mobbing gegen nichtgeimpfte Bürger entschieden ab – und forderte bereits im Sommer mehr Toleranz und weniger Vorurteile.

Der Künstler stellte klar: Unabhängig davon, wie man zu der Frage der Impfung steht, ob man für die Impfung ist oder dagegen, ob man selbst geimpft ist oder nicht, ob man seine eigenen Kinder impfen lässt oder nicht, wer andere Menschen verunglimpft und entmenschlicht, steht nicht auf der richtigen Seite.

Jetzt hat er zum Thema einen weiteren Beitrag veröffentlicht, in dem er betont, trotz Impfung habe er „keine Angst vor Ungeimpften“ bekommen: „Die Impfung hat mich auch nicht zorniger und wütender werden lassen.“

Das bekennende FDP-Mitglied fügt hinzu: „Ich verspüre keinen Drang, ungeimpfte Menschen von meinem Tisch und aus meinem Leben zu verbannen.Ich benötige keine Isolation von Ungeimpften und teile gerne Räume mit ihnen.

Bei mir ist auch nicht der unbändige Drang erwachsen, Informationen über den Impfstatus von Menschen in meiner Nähe zu erhalten. Ich schreibe all das hier nur auf, weil ich diese Nebenwirkungen gerade bei vielen anderen Menschen entdecke, die sich haben impfen lassen.“

Quelle für die Zitate:

Kurze Zustandsbeschreibung nach der Impfung

WEITERE BEITRÄGE aus der Serie und zum Thema: https://christlichesforum.info/?s=geimpfte+f%C3%BCr+ungeimpfte

Kommentare

2 Antworten

  1. Die Versäumnisse der Regierung kreidet man den Bürgern an. Als die Pandemie ausbrach, hatte man k e i n e Masken, ergo waren sie nicht erforderlich. Dann wurden sie importiert und zur Pflicht, was zu Beginn an notwendig gewesen wäre! Weil Krankenhäuser kostendeckend arbeiten, wurden damals bei Umstellung, Betten abgebaut, Grund, dass heute weniger Betten und Personal vorhanden. Für mich ist auch nicht nachvollziehbar, warum nicht ein gewisser Vorrat an Schutzkleidung und Masken stetig vorhanden ist. Ein Katastrophenunfall ist immer möglich und dann kann man auch nicht erst auf eine Lieferung aus China warten. Somit ist es jetzt einfach den nicht geimpften Personen die Schuld zu zu weisen. Man fährt lieber Schmalspur, anstatt bis ans Ende zu denken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blog Stats

133674
Total views : 7491136

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.