Top-Beiträge

Links

Fakten zur Klimasensitivität des CO2

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

OFFENER BRIEF an Dr. Stefan Rahmstorf, Potsdam, Institut für Klimafolgenforschung PIK

Sehr geehrter Herr Professor Rahmstorf,

in der wissenschaftlichen Veröffentlichung https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/am-puls-der-klimakrise-vortrag-rahmstorf-zum-klima/ schreiben Sie über die Klimasensitivität: „Etwa 1 °C davon beruht auf dem direkten Strahlungseffekt des CO2…

Damit stimmen Sie überein mit anderen Berechnungen der Klimasensitivität des CO2, die Werte von unter 1 °C liefern (www.fachinfo.eu/fi036.pdf).

Ein derartig geringer Wert liefert keine Klimakatastrophen. Die Energiewende und die Maßnahmen zur Reduktion der CO2-Emission sind demnach sinnlos.

Sie gehen auch ein auf die Klimasensitivität des Wasserdampfes, die wesentlich höher ist als die des CO2. Man müßte also diesen bekämpfen, etwa indem man Gewässer mit einer Ölschicht überzieht. Das wäre nicht weniger töricht als die Vernichtung der Fossilkraftwerke.

MIt freundlichen Grüßen
Hans Penner

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

November 2022
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Blog Stats

258116
Total views : 7804267

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.