Top-Beiträge

Links

Null Bock auf betriebliche Ausbildung?

„Desinteresse vieler Jugendlicher“: 75.000 Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt

Rund 75.000 Ausbildungsplätze bleiben nach Einschätzung führender Wirtschaftsverbände im laufenden Jahr unbesetzt. Das berichtet die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“.

Bei den Nachvermittlungsaktionen der Arbeitsagenturen und der Kammern im Herbst sei der akute Mangel an Lehrlingen erneut deutlich zutage getreten, hieß es beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und beim Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH).

„Die Betriebe hätten in diesem Jahr sehr viel mehr Verträge abschließen können, wenn es mehr geeignete und ausbildungswillige Bewerber gäbe“, sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann. Allein im Handwerk blieben 11 000 Stellen unbesetzt, erklärte ZDH-Chef Otto Kentzler.

Die Verbände stellten bei der Nachvermittlung ein deutliches Desinteresse vieler Jugendlicher fest. Von 11 500 Jugendlichen, die noch keinen betrieblichen Ausbildungsplatz hätten und gezielt angeschrieben wurden, hätten sich nur 4400 gemeldet. Insgesamt wurden bei der Nachvermittlungsaktion 43 000 Lehrstellen angeboten

Quelle: Nachrichtenwebseite www.extremnews.com

Kommentare

Eine Antwort

  1. Das ist ja das Erstaunliche auch bei uns in Österreich. Wenn ich allein an dieses Trommelfeuer der Industriellenvereinigung für das sogenannte „Bildungsvolksbegehren“ denke. Diese hat doch tatsächlich mit viel Geld das Begehren unterstützt, obwohl dessen Verwirklichung das zentrale Arbeitskräfteproblem der Industrie noch verschärfen würde: nämlich den wachsenden Mangel an Facharbeitern. Dieser wird ja zwangsläufig noch größer werden, wenn das Androsch-Ziel :“eine noch höheren Maturaquote “ realisiert wird. Diese zusätzlichen Maturantenmassen werden dann halt – gemäß dem Volksbegehren eben gratis und zugangsfrei – zu zehntausenden Politologie, Publizistik und noch ein paar andere unbrauchbare Studien absolvieren. Das wird dem Handel und der Industrie bestimmt gewaltig helfen. Oder sie benützen diesen Mangel dann durch das Herankarren von Moslems aus den Ländern, wo gerade der arabische Frühlingswind weht. Wer weiß, was die Politik so im Ärmel hat……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

KOMM-MIT-Kalender

Erfahren Sie mehr über den "KOMM-MIT-Kalender"

Blog Stats

754124
Total views : 8934815

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.