Top-Beiträge

Links

Linksradikale rufen öffentlich zu Brandschatzung und Gewalt auf

Krawalle in London als Vorbild: „Auch Berlin muß brennen!“

Wer kennt sie nicht seit Jahrzehnten: die Aufkleber, Transparente und T-Shirts der linksextremen „Antifa“ mit dem gewalttätigen Spruch: „Feuer und Flamme für diesen Staat“  – und einer Zündschnur bzw. einem vermummten Kämpfer mit rotem Stern.

Angesichts brennender Straßenviertel und multikrimineller Banden in London sehen viele Linksradikale ihre Stunde für gekommen, um nun auch in Deutschland den „revolutionären“ Krawall anzustacheln.

So heißt es z.B. auf der Antifa-Webseite „Indymedia“ in einem Aufruf unter dem Titel „London brennt  – wann folgt endlich Berlin?!“

„Fighter-Groups kontrollieren weite Teile der Stadt und lassen die Insignien des Kapitalismus und der rassistischen Ausbeutung in Flammen aufgehen! Jetzt ist kämpferische Solidarität mit den Londoner Genoss/innen gefragt!

Schon seit Wochen versuchen (noch) vereinzelte Kämpfer/innen auch in Berlin flammende Zeichen des Aufstandes und der Revolution zu setzen. Fast jede Nacht werden auch in Berlin die kapitalistischen Wohlstandsburgen der saturierten rassistischen „Mehrheitsgesellschaft“ mit Feuer und Flamme angegriffen.

Flammende Vorzeichen in Hausfluren, Kellern und auf Dachböden in den zur Yuppiesierung anstehenden Innenstadtbezirken werfen erste Schlaglichter auf den kommenden Aufstand der rassistisch und sozial unterdrückten Massen auch in Berlin!“

Abschließend kommt ungebremste staats- und menschenfeindliche Vernichtungswut zum Vorschein:

Nur aus der Asche der alten Zustände kann das befreite Leben ohne Zwang, Rassismus und Ausbeutung erblühen. DESHALB: Feuer und Flamme für Deutschland! Praktische Solidarität mit den Londoner Fighter/innen! Auch Berlin muss brennen!!!“

Die derzeitigen Zustände erinnern an das schon vor 8 Jahren von Udo Ulfkotte herausgebrachte Sachbuch: „Der Krieg in unseren Städten„, worin der bekannte islamkritische Autor vor zunehmenden  multikriminellen Ausschreitungen warnte, womit nicht zuletzt infolge islamischer Einwanderung zu rechnen sei.

Felizitas Küble

Kommentare

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2024
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
26272829  

Blog Stats

631929
Total views : 8647140

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.