Top-Beiträge

Links

Präsident der Bundesärztekammer wünscht ein vom Staat unabhängiges RKI

Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, plädiert für ein Ende der Maskenpflicht im Gesundheitswesen: „Wir brauchen in medizinischen Einrichtungen keine generelle, gesetzliche Maskenpflicht mehr. Nicht jede Einrichtung hat mit Hochrisikopatienten zu tun.“   – Über das Tragen einer Maske sollten deshalb die Praxen unter Berücksichtigung von RKI-Empfehlungen selbst entscheiden

Dr. Reinhardt sprach sich zudem dafür aus, das Robert-Koch-Institut (RKI) zu einem unabhängigen Institut zu machen. Derzeit ist es dem Gesundheitsministerium unterstellt. Als solches könne es sich schwer aus politischen Debatten heraushalten, monierte er. „Wenn die Politik also tatsächlich wissenschaftlich unabhängigen Rat einholen will, braucht es hierfür auch ein politisch unabhängiges Institut.“

Quelle und vollständige Meldung hier: https://www.berliner-zeitung.de/news/aerztepraesident-klaus-reinhardt-wir-brauchen-in-medizinischen-einrichtungen-keine-maskenpflicht-mehr-li.307679

Gemälde: Evita Gründler

Kommentare

3 Antworten

  1. Der Vorschlag ist nicht bis zum Ende gedacht. Irgendjemand muss ja die Menschen dort bezahlen. Und wenn es der Staat nicht tut, dann sind es möglicherweise besonders reiche Menschen oder Firmen. Die bestimmen dann, was das RKI zu tun hat. Und das ist nämlich das derzeitige Hauptproblem. Das RKI wird teilweise von der BMG-Foundation bezahlt, und die haben in der Pandemie den Ton vorgegeben.

  2. guter Vorschlag, besonders wenn man bedenkt, wieviel Dreck RKI und PEI bezüglich Impfunwesen und Massnahmen am Stecken haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Februar 2023
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Blog Stats

319341
Total views : 7945944

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.