Top-Beiträge

Links

AfD mahnt: FDP-Parlamentarier sollen Lauterbachs „Corona-Spuk“ beenden

Zur anhaltenden Diskussion über den Entwurf für das neue Infektionsschutzgesetz erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Martin Sichert:

Bundesgesundheitsminister Lauterbach erntet mit seiner ab Herbst geplanten Corona-Politik immer mehr Widerspruch. Nach der Ständigen Impfkommission, der Deutschen Krankenhausgesellschaft, hochrangigen Virologen  –  u.a. Professor Radbruch von der Charité Berlin – kommt jetzt heftige Kritik vom Verband der Kinderärzte, der sich vehement gegen Masken- und Testpflicht an Schulen ausspricht.

Minister Lauterbach rudert nun Stück für Stück zurück und will plötzlich von zentralen Punkten des geplanten Maßnahmen-Katalogs ab Oktober, etwa einer regelmäßigen Booster-Impfung, nichts mehr wissen.

Dass Lauterbach während seiner jüngsten Corona-Erkrankung Paxlovid nimmt, zeigt zudem, dass er seiner eigenen Propaganda vom milden Verlauf durch Impfung selbst nicht glaubt.

Der Minister ist mit seinem Amt völlig überfordert. Daher rufe ich die Abgeordneten der FDP-Bundestagsfraktion auf, dem Spuk ein Ende zu bereiten und im September dem von Lauterbach initiierten Infektionsschutzgesetz nicht zuzustimmen. Denn spätestens wenn dieses Gesetzesvorhaben keine Mehrheit findet, ist ein Minister Lauterbach nicht länger tragbar.

Kommentare

9 Antworten

  1. Nachlese: Es reicht …
    P A X L O V I D – von dem PFIZER MEDIKAMENT 1 MIO Dosen zu je 500 € bestellt,
    verwendet wohl ca 10.000 Dosen, um den UMSATZ anzukurbeln, Abgabe an den Apotheken vorbei durch ÄRZTE, die BONUS 15€ bekommen + unglaubwürdige Eigenwerbung, angebliche Einnahme nach einigen Tagen Erkrankung (würde medizin. gar nichts mehr bringen, zudem oft Rebound Effekt, weil Viren vorübergehend an der Vermehrung gehindert, sich nach Absetzen wieder ausbreiten können.)

    „In den letzten Tagen bestätigt sich abermals und mit ganz besonderer Brutalität, dass Karl Lauterbach weder ein dem deutschen Bürger- oder Patientenwohl verpflichteter Gesundheitsminister noch ein um seine eigentlichen Amtspflichten bemühter Politiker ist, sondern PHARMA-LOBBYIST. Kurz nachdem vergangene Woche Lauterbachs Corona-Erkrankung – trotz angeblicher Vierfachimpfung – bekannt wurde, teilte er mit, „zur Vermeidung von Komplikationen“ das Medikament Paxlovid einzunehmen. Dieses ist, nach Angaben seines eigenen Ministeriums, jedoch für schwere Krankheitsverläufe vorgesehen. Lauterbach jedoch hatte – natürlich zur Rechtfertigung des Impf-Narrativs, diese schütze vor „schweren Verläufen“ (die es dank Omikron praktisch nicht mehr gibt) – nur leichte Symptome zu haben. Als ihm dieser Widerspruch – erst auf vieltausendfache Kommentare in den sozialen Medien hin – auffiel, schob er dann eilig die Behauptung nach, doch „stärkere Symptome als erwartet“ zu haben.

    In Wahrheit benutzt er die eigene Krankheit, die angesichts seiner angeblich vierfachen Impfung ohnehin eine Farce ist, um medienwirksam WERBUNG für ein weiteres Erzeugnis des deutsch-amerikanischen Pharmariesen Pfizer zu machen. Das schafft wohl nur Lauterbach: Den Menschen eine Impfung anzudrehen, die nicht schützt – wovor er das beste Beispiel ist -, und dann auch noch ein Medikament zu bewerben, das ausdrücklich nur die Fälle gedacht ist, die es im Falle der empfohlenen (und demnächst verpflichtenden) Anwendung der Impfung überhaupt nicht mehr geben dürfte.“
    https://journalistenwatch.com/2022/08/12/bricht-paxlovid-skandal/

    Siehe auch: https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/karl-lauterbach-medikament-paxlovid/

  2. KINDER und JUGENDLICHE waren HAUPT-LEIDTRAGENDE
    überzogener Corona – Maßnahmen:
    Schulschließungen, Kontaktverbote ( Großeltern ! ), Isolation zu Hause, Medienkonsum und virtuelle Kontakte statt Toben mit Freunden, anlaßloses Testen und stundenlanges Maskentragen im Unterricht – psychische Probleme häufen sich, sogar Suizide.

    In der neuen INITIATIVE KINDESWOHL fordern Mediziner, Professoren und Pädagogen „Maßnahmenfreie Schulen, uneingeschränkte Teilhabe an Bildung und Kultur für Kinder und Jugendliche, eine freie Impfentscheidung und eine öffentliche Debatte.“

    https://tkp.at/2022/08/12/neue-initiative-rund-um-guerot-schubert-huether-kindeswohl-statt-evidenzlose-covid-schulen/
    Danke, das ist überfällig ! Viel Erfolg !

    1. Es gibt Leute, bei denen stellt das Hirn auf Schlüsselreiz (hier : AfD) hin den Denkprozess ein, selbst wenn ein Text absolut logisch und verständlich ist. Was bitte hat die Rede von Martin Sichert mit „Höcke Truppe“ zu tun ? Jeder normaldenkende Politiker, egal von welcher Partei auch immer, müsste eigentlich dasselbe sagen. – Sollten sie damit gemeint haben, dass allgemeingültige Aussagen nur deshalb abgelehnt werden (müssen), weil sie von den Schmuddelkindern kommen, dann erst recht : armes Deutschland. Mit dieser Einstellung werden wir den grassierenden lauterbachschen Coronairrsinn nicht los.

    2. Thomas Kovacs: Bisher waren nahezu alle Anträge der ‚AfD (also der ,,Höcke Truppe) sehr konstuktiv und hätten, wären sie nicht aus ideologischer Dummheit und Sturheit abgelehnt worden, Deutschland Millionen an Euro gespart und dem Land genutzt. Hören sie sich doch die konstruktiven und guten Reden der AfD an. Sie werden staunen, was die Ampel und die CDUCSU alles lernen und richtig machen könnten – wären sie nicht ideologisch verblendet und würden sich um das Wohl Deutschlands und seiner Bürger kümmern.

  3. WANN IST ES GENUG, HERR BUNDESKANZLER ?

    Die Nachrichten kommen kaum hinterher, den stündlichen Volten und irren Vorschlägen ( Aufkleber für nicht frisch Geimpfte ? ) des Gesundheitsministers noch zu folgen, Experten zerreißen seine Äußerungen, weisen Übergriffe und Einmischung in die Kompetenzen der Stiko zurück, selbst MSM verweigern die Gefolgschaft.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article240395125/Karl-Lauterbach-Habe-nie-gesagt-dass-alle-juengeren-Leute-sich-jetzt-impfen-lassen-sollen.html
    https://www.welt.de/wissenschaft/video240395975/Schmidt-Chanasit-ueber-Lauterbach-Orientiere-mich-als-Arzt-an-Empfehlungen-der-Stiko-und-nicht-am-Gesundheitsminister.html
    https://www.welt.de/politik/deutschland/plus240367531/Lauterbach-drueckt-ungeduldig-aufs-Tempo-Stiko-verweist-seelenruhig-auf-offenbar-fehlende-Daten.html

    Nur mit der „Corona-Warn-App“ in den richtigen Farben sollen die Deutschen ab Oktober problemlos in Kinos, Museen oder Restaurants kommen. Zumindest wenn es nach Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geht. Die Idee könnte aus China inspiriert sein. https://www.tichyseinblick.de/
    daili-es-sentials/lauterbach-corona-warn-app-soziale-kontrolle/

    https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/karl-lauterbach-medikament-paxlovid/ Werbung für Paxlovid, eigener Impstatus bleibt jedoch privat

    Selbst der Mainstream verweigert inzwischen die Unterstützung https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/lauterbachs-corona-plaene-kanzler-stoppen-sie-chaos-karl-80970612.bild.html

    1. Sie haben es auf den Punkt gebracht, Herr Albrecht. Dem ist nichts hinzuzufügen. Herr Prof. Lauterbach sollte dringendst seines Amtes enthoben werden, der Mann ist absolut untragbar: vollständig inkompetent, aber total von SICH überzeugt. Wie konnte es so weit kommen, dass solch ein Spinner (man verzeihe die respektlose, aber leider durchaus zutreffende Bezeichnung – ich kann nicht anders) es bis zum Bundesgesundheitsminister geschafft hat???????

      1. Vielleicht als „BLITZABLEITER“, solange der Zorn sich auf den Gesundheitsminister entlädt, bleibt der BUNDESKANZLER UNBEHELLIGT, jedenfalls was Sinn und Unsinn der Corona -Maßnahmen angeht.

  4. In der Person Lauterbach spiegelt sich die gesamte erratische Politik unserer derzeitigen Regierung! Die FDP sollte sich Lindners Aussage: „Lieber nicht regieren als schlecht regieren“ jetzt ins Gedächtnis rufen und die Koalition verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Blog Stats

214509
Total views : 7696095

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.