Top-Beiträge

Links

Großbritannien: Impfpflicht bei Pflegekräften führt zu Kündigungen

Wie das Kulturmagazin CICERO online berichtet, darf in Großbritannien das Personal in privaten Pflegeheimen ab sofort nur noch doppelt geimpft zur Arbeit erscheinen: https://www.cicero.de/aussenpolitik/impfpflicht-in-grossbritannien-im-pflegebereich-gilt-no-jab-no-job?utm_source=cicero_nl&utm_medium=cicero_nl&utm_campaign=newsletter

Interessant ist hierbei auch Folgendes: „Der staatliche Gesundheitsdienst NHS will erst im Frühjahr nachziehen – um im Corona-Winter keine Pflegekräfte zu verlieren. Denn viele Mitarbeiter kündigen aufgrund der Impfpflicht.“

Genau diese Sorge äußerte auch Gesundheitsminister Jens Spahn im Interview mit dem linksgerichteten“Spiegel“ vom 13.11.2021, der sich natürlich  – wie üblich im Mainstream-Spektrum  – pro Impf-Pflicht für Pflegekräfte positioniert.

Aber Spahn widerspricht: Er sei dafür, daß sich alle Pflegekräfte täglich testen müssen, was sich auch im Falle ihrer Impfung nicht ändern würde. Er fügt hinzu: „Ich hätte die Sorge, dass wir mit zu viel Druck viele Pflegekräfte verlieren könnten“.

Der „Spiegel“ läßt immer noch nicht locker und und behauptet, in Frankreich habe diese berufsbezogene Impf-Pflicht „nicht zum Kollaps der Pflege geführt“. Der Gesundheitsminister kontert:

„Keine Impfung – und zack ist der Job weg? Ich bezweifle, dass unser Arbeitsrecht das erlauben würde. Ich erinnere mich gut, dass schon das Auskunftsrecht für die Arbeitgeber über den Impfstatus mit der SPD und den Gewerkschaften nicht zu machen war.“

Kommentare

2 Antworten

  1. Man darf nicht vergessen: Der PCR-Test liefert bis zu 90%
    falsche Ergebnisse!! Aber dass Jens Spahn nicht für die
    Impfpflicht ist, macht ihn mir dieses Mal sympathisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2022
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Blog Stats

136599
Total views : 7499112

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.