Top-Beiträge

Links

Hoffmann von Fallersleben und sein Volkslied: „Alle Vögel sind schon da“

Alle Vögel sind schon da,
alle Vögel, alle!
Welch ein Singen, Musiziern,
Pfeifen, Zwitschern, Tireliern!
Frühling will nun einmarschiern,
kommt mit Sang und Schalle.

Wie sie alle lustig sind,
flink und froh sich regen!
Amsel, Drossel, Fink und Star
und die ganze Vogelschar
wünschen uns ein frohes Jahr,
lauter Heil und Segen.

Was sie uns verkünden nun,
nehmen wir zu Herzen:
Wir auch wollen lustig sein,
lustig wie die Vögelein,
hier und dort, feldaus, feldein,
singen, springen, scherzen.

 

Hinweise dazu von unserem Leser Ernst Friedel:

Wir sind nun mittendrin im Frühling. Die Blumen blühen, die Wiesen grünen, das Vieh ist wieder auf der Weide und in den Bäumen zwitschern die Vögel und bauen ihre Nester.

Ja, es ist Frühling und neues Leben entsteht. Wie bei vielen anderen Volksliedern kommt auch hier die Verbundenheit zur Natur zum Ausdruck. Man freut sich, dass der Winter zu Ende ist und dass die Natur zu neuem Leben erwacht. Das Singen der Vögel steckt die Menschen an und manche singen gern mit.

Man freut sich über das neue Festtagskleid, welches die Natur trägt und über den lauen Wind, der anzeigt, dass es wärmer wird. Das neue Leben wird auch durch Fröhlichkeit ausgedrückt. Eine ganze Vogelschar wird erwähnt und sie wünschen uns ein frohes Jahr mit lauter Heil und Segen. So sieht es der Dichter.

Wie soll das zugehen? Nun im dritten Vers haben wir die Antwort. “Was sie uns verkünden nun, nehmen wir zu Herzen“. So sollen auch wir unserer Freude über das neue Leben durch Wandern, Singen, Springen und Scherzen zum Ausdruck bringen. Dazu gehört auch Dankbarkeit.

Wir finden das Lied auf: https://www.youtube.com/watch?v=6Lc_rNbXOaA. Es singt Freddy Breck (1942 – 2008). Die Melodie ist eine Volksweise.

Den Text zu „Alle Vögel sind schon da“ verfasste 1835 der Dichter und Germanist August Heinrich Hoffmann von Fallersleben. Er lebte von 1798 – 1874. Von ihm stammt auch das Deutschlandlied. Nach der gegenwärtigen Situation in Deutschland würde er, wegen einiger Inhalte, die er geschrieben und gedichtet hat, wahrscheinlich heute vor Gericht stehen.

Fotos: Dr. Marlis Rahe

Kommentare

4 Antworten

  1. https://raum-fuer-gesang.com/blog/blog/text-artikel

    Singen ist unter anderem gesund. Also für jeden zu empfehlen.
    Und alle können singen. Es heißt ja: „wer sprechen kann, kann auch
    singen.“

    Mancher gute Männerchor, wäre froh, wenn er Nachwuchs bekäme.
    Und es gibt auch viele Kirchenchöre.
    Wer das alles aber nicht will, mit den diversen Chören, der soll eben alleine
    singen. Oder mit den Kindern, Eltern oder Enkeln. Da kommt
    Freude auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Mai 2024
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Blog Stats

704042
Total views : 8811757

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.