Top-Beiträge

Links

Nordkorea: Millionen Kindern hungern im roten "Paradies" der Bauern und Werktätigen

Millionen nordkoreanische Kinder leiden nach Angaben der UNO an Unterernährung und einem Mangel an medizinischer Versorgung.
Fast ein Drittel der Kinder unter fünf Jahren würden sich dadurch körperlich langsamer entwickeln, hieß es in einem heute veröffentlichten UNO-Bericht. Weil sie keinen Zugang zu sauberem Wasser und medizinischer Versorgung hätten, würden zahlreiche Kinder außerdem an Durchfallerkrankungen sterben.
Rund zwei Drittel der Bevölkerung seien auf Lebensmittelrationen angewiesen, die von Behörden verteilt werden.
Derzeit seien allerdings keine Bemühungen der kommunistischen Regierung zu erkennen, durch strukturelle Reformen für mehr Wirtschaftswachstum zu sorgen.
ORF-Meldung vom 12.6.2012

Kommentare

Eine Antwort

  1. „Derzeit seien allerdings keine Bemühungen der kommunistischen Regierung zu erkennen, durch strukturelle Reformen für mehr Wirtschaftswachstum zu sorgen.“
    Warum auch? Mit dem Wegsterben der Hungernden, verschwindet das Elend von selbst.
    Die INTERNATIONALE lässt alle Not vergessen:
    http://www.youtube.com/watch?v=yyhtIg6V4o0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Oktober 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

222105
Total views : 7715682

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.