Top-Beiträge

Links

Rot-China: in 30 Jahren 400 Millionen ungeborene Kinder vernichtet

Im kommunistischen China wurden in den letzten 30 Jahren ca 400 Millionen Kinder abgetrieben, viele davon durch staatlichen Zwang.  Dies berichtete nach Angaben der Nachrichtenagentur „Zenit“ ein Sprecher der chinesischen Regierung.

Rot-China zwingt mit einer rigorosen Ein-Kind-Politik  chinesische Ehepaare seit 1980, nur ein einziges Kind zu bekommen.  Oft werden Frauen noch in den letzten Schwangerschaftsmonaten zur Tötung ihres Kindes gezwungen.  Auch die gezielte Abtreibung vor allem weiblicher Ungeborener ist eine weitverbreitete Praxis, die zu einer radikalen Geringschätzung der Frau beitrug.

Kommentare

2 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2024
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

KOMM-MIT-Kalender

Erfahren Sie mehr über den "KOMM-MIT-Kalender"

Blog Stats

759662
Total views : 8948873

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.