Top-Beiträge

Links

Hamburg: Lockdown für Ungeimpfte (2G) wurde mit falschen Daten „begründet“

Angesichts falscher Infektions-Impf-Zahlen hat Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) bestritten, vorsätzlich gelogen zu haben. Er habe die Öffentlichkeit „auf keinen Fall“ bewußt getäuscht, um dadurch einen Impfdruck aufzubauen, sagte er der Bild-Zeitung.

Über Wochen wurden in der Hansestadt statistisch die Corona-Infektionen bei unklarem Impfstatus kurzerhand den Ungeimpften zugerechnet. Im Laufe der Zeit wuchs die Zahl der ungeklärten Fälle immer weiter an, ohne daß der Senat dies kenntlich machte.

Tschentscher behauptet jetzt, die falschen Zahlen hätten nicht als Bedründung für die Einführung der 2G-Regel gedient.

Am 16. November hatte der SPD-Politiker jedoch die Corona-Maßnahmen tatsächlich mit dem hohen Inzidenzwert der Ungeimpften begründet. „Von unseren 3.452 Neuinfektionen in dieser Kalenderwoche sind über 90 Prozent bei Personen ohne vollen Impfschutz“, erklärte der Bürgermeister in einer Pressekonferenz und verteidigte die 2G-Regel.

Quelle und vollständige Nachricht hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/281031/

Unser CHRISTLICHES FORUM hat die Hamburger Zahlenspiele schon viel früher – nämlich im AUGUST –  kritisiert: https://christlichesforum.info/spiegel-kritisiert-hamburger-daten-angaben-zu-indizidenzen-bei-geimpften-ungeimpften/

Dabei haben wir nicht nur „mathematische“ Einwände vorgebracht, sondern grundsätzlich darauf hingewiesen, daß die Nichtgeimpften allein schon aufgrund der 3G-Regel viel häufiger  g e t e s t e t  werden, was ihre Inzidenzen automatisch „erhöht“.

Kommentare

5 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Juli 2022
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Blog Stats

159711
Total views : 7559849

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.