Top-Beiträge

Links

Mangels Mehrheit keine Impfpflicht ab 18 J.

BILD: Amtliche Aussage der Bundesregierung vor der Bundestagswahl 2021

Die Bundesregierung rückt offenbar von einer Impfpflicht für alle über 18jährigen ab. Laut Regierungskreisen wolle man sich nun auf eine Impfpflicht für über 50-Jährige fokussieren.

Der Bundestag soll am 7. April über die sog. Gruppenanträge im Plenum debattieren und abstimmen. Neben der Impfpflicht ab 18 standen dort ursprünglich die Impfpflicht ab 50, ein „Impfvorsorge-Gesetz“ der Union, ein vor allem von der FDP getragener Antrag zu einer verpflichtenden Beratung für alle Ungeimpften sowie ein Antrag der AfD gegen jede verpflichtende Impfung auf der Tagesordnung.

Unklar ist, ob es eine Mehrheit für die verpflichtende Impfung für alle über 50jährigen geben wird.

Quelle und vollständige Nachricht hier: https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2022/bundesregierung-impfpflicht-ab-18/

Kommentare

5 Antworten

  1. Christina Baum, AfD, hat angesichts eines Injektionszwangs ab dem 50. Lebensjahr endlich die Frage der Altersdiskriminierung ins Spiel gebracht. Das Ansinnen des Regimes ist schon auf den ersten Blick vollkommen systemfremd, man fragt sich, wie eine solche Idee überhaupt diskutiert werden kann.

  2. Wie auch immer die Entscheidung fällt , ich wünschen jedem Gesundheit und Gottes Segen.
    Der Segen unterstützt immer das Richtige.

  3. Dies entspricht der bisherigen Salami-Taktik der Bundesregierung. Immer ein Scheibchen mehr und wenn der große Widerstand ausbleibt – was in Deutschland zu erwarten ist – dann wird die nächste Hürde genommen. Bis wir dann irgendwann eine China 2.0-Regierung haben, bei der es weder Opposition noch regierungskritische Demonstrationen geben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

September 2022
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Blog Stats

215145
Total views : 7697694

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.