Top-Beiträge

Links

Massendemos in x-Städten gegen Impfpflicht

Von Felizitas Küble

Kürzlich haben wir in unserem Blog darüber berichtet, daß die von der Stadt Düsseldorf zunächst verbotene  Corona-Demonstration durch ein Gerichtsurteil erlaubt wurde: https://christlichesforum.info/duesseldorf-gericht-erlaubt-corona-demo/

Nicht nur in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zogen am Samstag tausende „Spaziergänger“ durch die City, auch in anderen Großstädten Deutschlands war dies von Nord bis Süd der Fall.

Dabei versuchen viele Medien, ihre Leser hinters Licht zu führen, wenn sie – wie aktuell gerade die WAZ  – behaupten, die Kundgebungen gegen die Corona-Politik der Regierung würde von „Impfgegnern“ betrieben.

Das ist in allen Fällen eine Falschbehauptung, da sich diese Demonstrationen keineswegs gegen die Impfung an sich richten, sonder einzig und allein gegen die geplante Impf-PFLICHT.

Die „Westfälischen Nachrichten“ aus Münster hatte diesen Aspekt im Dezember 2021 ebenfalls unrichtig dargestellt, worauf ich mit einem Leserbrief reagierte und einige Stühle geraderückte. Tatsächlich hat die Zeitung diese Zuschrift nicht nur veröffentlicht, sondern sich dann in ihrer Berichterstattung über den „Montagsspaziergang“ korrekt ausgedrückt („Impfpflicht-Gegner“)  – also immerhin dazugelernt.

Eine der größten Protestveranstaltungen gab es am Samstag in Hamburg mit 16.000 Teilnehmern, die mit dem Leitwort „Hände weg von unseren Kindern!“ (bezogen auf die Impfung)  durch die City zogen. Das Motto in Düsseldorf lautete: „Wir sind die rote Linie!“

Teils gab es Gegen-Demonstratonen von linker Seite und radikalen Antifa-Gruppen. Auch in Münster warfen die Chaoten am Straßenrand verbal mit Drohrufen und Schimpfwörtern um sich, doch die „Spaziergänger“ ließen sich davon gottlob nicht provozieren und zogen schweigend weiter.

 

Kommentare

4 Antworten

  1. Ja so erlebe ich es auch.
    Die Menschen auf dem Montagsspaziergang sind geimpft und nichtgeimpft.
    Es geht in erster Linie um die Pflichtimpfung, die kommen soll.

    Geimpften ist klar geworden, dass sie nun mehrmals im Jahr zur Impfung gehen sollen/müssen, ohne einen besonderen Nutzen davon zu haben. Denn mittlerweile ist dem „veräppelten“ Volk klar geworden, die Mutanten können den Impfstoff durchbrechen. So wie bei dem Infulenzavirus. Und eine Grippeimpfung ist ja auch keine Pflichtimpfung.

    Die Politik wird keine Ruhe geben, solange bis das Volk müde geworden ist . Es muss noch eine andere Agenda dahinterstecken. Aber welche? Schäuble sprach ja davon, dass nun in Coronazeiten andere Dinge besser durchgebracht werden können. Z.B die Schuldenunion.

    1. Die Beutegier der Globalisten in New York ist riesig und Deutschland ist ohne Friedensvertrag eine Kolonie von Amerika, deshalb auch DT. als militärischer Stützpunkt, um die Russen ein zu schüchtern.
      Jeder gebildete Ökonom muss entweder glauben, die Ökonomen, die so einen Stuss reden, man bräuchte mehr Geld im Haushaltsplan für den Klimawandel, da kann man auch mit Leerverkäufen spekulieren, man handelt mit nichts und kann in dem geborgten Zeitraum Aktien nach oben oder unten steuern, quasi fährt man in diesem Zeitraum Gewinne ein, nun gut, macht man Verluste blecht man alleine.

      Die Finanzwirtschaft muss in der Harmonie der Realwirtschaft stehen, diese Wirtschaftsgesetzte wurden schon längst von SPD Grünen ausgehebelt. Dort hieß es, dass Unternehmen mindestens 50 Prozent Eigenkapital als Sicherheit aufbringen müssen, damit Fremdkapitalgeber nicht die Hoheit bekommen über deutsche Unternehmen. Leider wurde die EK-Quote bis zu 9 Prozent gesenkt und Fremdkapitalgeber wie die Saudis kaufen sich munter in deutsche Unternehmen und Banken ein, man verscherbelt so zu sagen dem Volk die Scholle unterm Hintern.
      Dies alles, um eine NWO zu schaffen, wo das Volk arm sein soll und die Finanzeliten in deren Ressourcen und Kapital schwimmen, Raubtierkapitalismus halt. Da die Russen begriffen haben, dass Wohlstand für das Volk auch abhängig ist von kluger Wirtschaftspolitik, die die Ressourcen im eigenen Land behält und expandiert, um den Chinesen, denen halb Amerika gehört, die globalen Schnäppchen ab zu jagen, ist gerade Russland den Eliten ein Dorn im Auge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Kategorien

Aktuelle Beiträge

Archiv

Archive

Artikel-Kalender

Januar 2022
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Blog Stats

056993
Total views : 7288572

Aktuelle Informationen und Beiträge abonnieren!

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, wenn Sie kostenlos über neu erschienene Blog-Beiträge informiert werden möchten.